Funktionstest sicherheitskritischer Prüflinge mit PAWS

Die Entwicklungs- und Ausführungsumgebung PAWS (Professional ATLAS Workbench System) besteht aus einer Vielzahl von Werkzeugen, die speziell für den Produktions- und Wartungstest langlebiger und sicherheitskritischer Prüflinge konzipiert wurden, z. B. in den Bereichen Avionik, Verkehrs- und Energietechnik.

Der entscheidende strategische Ansatz der Programmier- und Spezifikations-Sprache ATLAS besteht in der signalorientierten Formulierung von Testabläufen. Hierdurch wird eine Unabhängigkeit der Prüfprogramme von Prüfgeräten erreicht, die den Betrieb von Wartungs- und Diagnose-Programmen über mehrere Generationen von Prüfautomaten und Steuerrechnern hinweg erlaubt. Diese Logistik ist Voraussetzung für die Nutzung von Prüflingen über Nutzungsdauern von 50 Jahren und mehr, wie sie z. B. für Flugzeug-, Eisenbahn- oder Kraftwerkskomponenten gefordert sind. 

Der Sprachstandard ATLAS wurde von den internationalen Komitees IEEE und IEC entwickelt und standardisiert, mit dem Ziel, eine Standardsprache unter Verwendung gebräuchlicher englischer Sprachelemente aus dem Bereich der Messtechnik bereitzustellen. Die einfachen und technisch orientierten Konstrukte dieser Sprache sind in der Anwendung leicht verständlich, insbesondere auch für Testingenieure mit wenig Erfahrung in der Software-Entwicklung. Die in den Prüfprogrammen implementierten Prüfstrategien werden hierdurch zu Zertifizierungs-, Review- und Anpassungszwecken einfach nachvollziehbar und damit kostengünstig wartbar.

Die Erfahrung aus langjähriger Mitarbeit in den Standardisierungsgremien qualifiziert SEKAS als kompetenten Partner in der Anwendung dieser Technologie. 

SEKAS unterstützt PAWS-Kunden über lange Zeiträume hinweg in allen Teilen Europas und bietet darüber hinaus für alle Anwender, die ATLAS unter PAWS einsetzen, vielfältige Dienstleistungen in Form von Unterstützung, Training oder Entwicklung an. 

Sie benötigen weitere Informationen über PAWS? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (89) 74 81 34 - 0!

Kontakt

SEKAS GmbH
Baierbrunner Straße 23
D-81379 München

Telefon: +49 (89) 74 81 34 - 0
Telefax: +49 (89) 74 81 34 - 99
E-Mail: infosekas.de

Kontakt

Kontakt

Die Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten in der Datenschutzerklärung habe ich gelesen.