Kommunikationssysteme

Von Protokollen über Geräte, bis hin zu Applikationen und Systemen

Unser Name SEKAS steht als Akronym für “Software Engineering für Kommunikations- und Automatisierungssysteme”. Getreu dem Motto “Nomen est omen” gehört die Arbeit an Kommunikationssystemen seit Firmengründung zu den Fokusthemen unseres Unternehmens.

Das Spektrum unserer Projekte erstreckt sich dabei von der Protokoll- über die Geräte bis auf die Applikations- und Systemebene. Auf Protokollebene haben wir bereits bei der Entstehung von ISDN und später UMTS mitgewirkt. Heute unterstützen wir die Entwicklung für moderne Mobilfunkstandards (5G). Zahlreiche Softwareprojekte auf Gerätebene (z.B. Funkempfänger, -peiler oder Funkgeräte) ergänzen unser Erfahrungsspektrum.

Zudem haben wir diverse Anwendungssysteme zur Steuerung, Überwachung und Kontrolle einer stabilen und sicheren Kommunikation entwickelt. Wir haben beispielsweise Software für landesweite Netzwerkmanagement-Lösungen entwickelt oder auch für  Systeme zum Funkgerätemanagement in der Flugsicherung (ATC) .

Von SEKAS stammt auch das Softwaresystem zur deutschlandweiten zivilen Funküberwachung. Es erhöht die Ausfall- und Störsicherheit unserer Funkkommunikation in Deutschland und hilft, die Frequenznutzung zu optimieren.

Mit den folgenden Projekten zeigen wir einen kleinen Ausschnitt aus unserem Erfahrungsspektrum.

Das von SEKAS entwickelte landesweit verteilte Messsystem zur Funküberwachung in Deutschland hilft, einen reibungslosen Funkverkehr sicherzustellen. Das vor fast 25 Jahren entwickelte Softwaresystem wurde während der Nutzungsdauer konstant durch SEKAS gepflegt und weiterentwickelt.

Nach rund 20 Jahren erfolgreicher Nutzung wurde die Systembasis im Rahmen einer Software-Modernisierung auf aktuelle Technologien umgestellt. Damit ist die Zukunftsfähigkeit dieses Systems wieder langfristig sichergestellt.

Unsere Leistungen: Anforderungsanalyse, Softwareentwicklung, Geräteintegration, Anwendersupport, Hotline und Fernwartung, umfassende Modernisierung.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Projektübersicht “Funküberwachung in Deutschland”

Selbstfahrende Autos mit dem Internet verbinden, Filme in höchster Qualität auf dem Smartphone streamen: der neue Funkstandard 5G verspricht den Mobilfunk zu revolutionieren. Damit Hersteller ihre 5G-Technik möglichst schnell testen und zertifizieren können, hat Rohde & Schwarz gemeinsam mit SEKAS den 5G-Signalisierungstester CMX500 entwickelt – und dabei auf zukunftsfähige Webtechnologie gesetzt. 

So reagiert man auf den Trend zu mobilem und verteiltem Arbeiten. 

Unsere Leistungen: bei der Auswahl der optimalen Technologie beraten, Konzepte und Machbarkeitsanalyse durchführen, Produkte (wie z. B. Webanwendungen oder Backend) agil entwickeln, beim Aufbau und bei der Optimierung der Toolchain zur Entwicklung unterstützen 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Projektübersicht “Performante Webanwendung mit Massendaten (5G-Mobilfunk)”.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

Lernen Sie uns in einem ersten Gespräch persönlich kennen.

Wir besprechen mit Ihnen ganz unverbindlich Ihre konkrete Ausgangssituation und Ihre offenen Fragen.
Wir freuen uns auf ein angenehmes und interessantes Gespräch mit Ihnen.

Fordern Sie weitere Informationen an oder vereinbaren Sie einen Rückruf.

Zufriedene Kunden - Unternehmen, die bereits erfolgreich mit SEKAS zusammenarbeiten