5G Mobilfunktester mit Webtechnologie

Damit Chip-Hersteller, Testhäuser und Netzbetreiber ihre Testumgebungen von LTE auf 5G NR erweitern können, hat Rohde & Schwarz gemeinsam mit SEKAS den 5G Mobilfunktester CMX 500 entwickelt.

Eine der Herausforderungen dabei war die Umstellung auf Webtechnologie. Dies war ein notwendiger Schritt, damit weltweit verteilte Teams über das Internet auf den 5G Mobilfunktester zugreifen können. Hierfür hat Rohde & Schwarz das System mit einem Server ausgestattet, auf den Mitarbeiter für die Datenanalyse über das Internet zugreifen können. 

Eine weitere Herausforderung stellten die riesigen Datenmengen dar, die performant angezeigt werden müssen. Wenn Mitarbeiter Millionen von Messergebnisse aus der Ferne sichten, müssen Scrollbalken und Darstellung verzögerungsfrei funktionieren. Bereits ein minimaler zeitlicher Versatz würde Mitarbeitern das Arbeiten erschweren und die Akzeptanz für die Webtechnologie senken.

Projektinfo:

  • Weltmarktführer auf allen Gebieten der HF- und Mikrowellentechnik
  • Mitarbeiter SEKAS: 3 während der Erstentwicklung, aktuell 5
  • Dauer: 2,5 Jahre
  • Umfang: 7,5 PJ für die Erstentwicklung, 3,75 PJ für die aktuelle Entwicklungsphase

Technologien:

  • Programmiersprachen: Angular, TypeScrypt, C#
  • Protractor für Testumgebungen
  • Single-Page Application

Sonstiges:

  • Übertragung einer komplexen .NET-UI Applikation in die Webwelt
  • Machbarkeitsstudie, ob anspruchsvolle Anforderungen erfüllt werden können - z. B. viele Daten im Umfang mehrerer Millionen Zeilen in einer Tabelle im Webbrowser online wie offline schnell durchblättern können

   

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren? Gerne senden wir Ihnen den vollständigen Referenzbericht zu. Kontaktieren Sie uns unter info@sekas.de.

Lesen Sie hier alles Wichtige über Single-Page Applications nach.

Kontakt

SEKAS GmbH
Baierbrunner Straße 23
D-81379 München

Telefon: +49 (89) 74 81 34 - 0
Telefax: +49 (89) 74 81 34 - 99
E-Mail: infosekas.de

Kontakt

Kontakt

Die Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten in der Datenschutzerklärung habe ich gelesen.