Küche 4.0: SEKAS und die kiconn GmbH – ein starkes Team zur Digitalisierung der Großküche

Ende 2020 beteiligte sich die SEKAS GmbH an der kiconn GmbH. Durch diese Kooperation soll die Digitalisierung von Großküchen vorangetrieben werden.

Gewerbeküchen stehen unter hohem Effizienzdruck: Die Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit steigen stetig und der Kostendruck nimmt zu. Vorschriften zur Arbeitssicherheit und immer neue Hygieneauflagen fordern die Küchenleitung zusätzlich heraus. Der wachsende Fachkräftemangel macht die Situation nicht leichter.

Die Digitalisierung von Gewerbeküchen leistet daher einen wesentlichen Beitrag, die Küchenprozesse sicherer zu gestalten, wiederkehrende Arbeiten zu vereinfachen, monotone Erfassung von Betriebs- und Hygienedaten zu automatisieren sowie Verschwendung von Ressourcen zu vermeiden. 

Hier setzt die kiconn GmbH, ein Spezialist für vernetzte Gewerbeküchen mit Sitz in München, mit ihren geräte- und herstellerübergreifenden Lösungen an. kiconn steht für „kitchen connect“ – die Planung und Realisierung von digital vernetzten Großküchen. Die Experten von kiconn verfügen über langjährige Branchenerfahrung sowie eine hohe Expertise, wenn es um die Anforderungen und Konzepte zur Digitalisierung in der Großküche geht.

In SEKAS fand die kiconn den gewünschten starken Software-Partner zur technischen Umsetzung der eigenen Vision. Basierend auf mehr als 30 Jahren Erfahrung im Aufbau innovativer, zukunftsfähiger Softwaresysteme entwickelt SEKAS in enger Abstimmung mit kiconn die Softwarelösung zur Digitalisierung in der Küche. Hierbei setzt man auf eine geräte- und herstellerübergreifende Vernetzung von Geräten und Softwaresystemen.

Die enge Zusammenarbeit mündete Ende 2020 schließlich darin, dass sich SEKAS an der kiconn GmbH beteiligte. Thomas Krenzke, Geschäftsführer bei SEKAS meint dazu: „Der Schritt in eine Beteiligung unterstreicht die für uns langfristige, strategische Bedeutung der Partnerschaft und wird uns noch enger zusammenarbeiten lassen. Gerade die Kombination der sehr hohen Branchenkompetenz und dem sehr guten Marktzugang einerseits und der hohen Software-Entwicklungskompetenz andererseits, versetzt uns als Team in die Lage, gemeinsam die Digitalisierung in der Küche maßgeblich und nachhaltig voranzutreiben.“

Kontakt

SEKAS GmbH
Baierbrunner Straße 23
D-81379 München

Telefon: +49 (89) 74 81 34 - 0
Telefax: +49 (89) 74 81 34 - 99
E-Mail: infosekas.de

Kontakt

Kontakt

Die Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten in der Datenschutzerklärung habe ich gelesen.